Jun-Senpai Aurel Bierhorst, 3. Kyu

Assistenz-Ausbilder im Kindertraining

Combat Company

 

Aurel begann 2012 mit 6 Jahren im Isamu Karate Do Eberswalde seine Karate-Ausbildung. Als Sohn von Sensei Sören ist er von Anfang an fast überall mit dabei und sammelte viele Eindrücke und Erfahrungen, die er mittlerweile im Kindertraining an seine Mitschüler weitergibt.

 

Aurels Ziel ist es, selbst eines Tages Karateausbilder zu werden und dafür trainiert er mehrmals pro Woche, schaut sich von den Ausbildern viele Techniken ab und nutzt jede freie Stunde, um seine Techniken und sein Verständnis zu vertiefen.

 

2014 nahm er zum ersten Mal an einer Deutschen Meisterschaft teil und gewann den Titel des Deutschen Vizemeisters im Kumite sowie den 3. Platz in Kata. 2015 startete er bei der Deutschen Kindermeisterschaft gegen ausnahmslos höhergraduierte Gegner und wurde Deutscher Meister in Kata.

Als Gründungsmitglied der Combat Company in der 1. Generation sammelte er bereits bei den Auftritten 2015 und 2016 Bühnenerfahrung, die er im Alltag, vor allem in der Schule bei souveränen Vorträgen und Präsentationen umsetzen kann.

 

Im Februar 2017 graduierte er in der ersten Prüfungswoche des Yuukikai Karatedo zum 4. Kyu und wurde für seine engagierte Mitarbeit zum Jun-Senpai ernannt. Am 17.12.2017 bestand Aurel mit Erfolg die Prüfung zum 3. Kyu.

IFragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf für Fragen rund um Yuukikai Karatedo.

 

persönlich in einem unserer Dojos zu den Trainingszeiten

 

info@yuukikai.de

 

(030) 915 799 74

IProbetraining?

Probetraining ist jederzeit möglich. Die erste Woche ist kostenlos.

IFamilientraining?

Interessierte Eltern können mit ihrem Kind gemeinsam trainieren.

IWas soll ich mitbringen?

Zum ersten Training bequeme Kleidung und Trinken.

IYuu-wie bitte?

"yuuki" bedeutet Mut, Tapferkeit, die man braucht, um Selbstbehauptung zu entwickeln. "-kai" bedeutet "Schule".

Im Yuukikai Karatedo lernt man, sich mutig selbst zu behaupten, Selbstvertrauen und Respekt.

© 2017 Yuukikai Karatedo | Alle Rechte vorbehalten